Biographie George Baker

George Baker Selection - so nannte er seine Formation, in der er selbst sang, Gitarre und Tasteninstrumente spielte - ist ein weiteres hübsches Beispiel dafür, daß aus den Niederlanden durchaus kommerzielle Popmusik und nicht nur Käse kommen kann - oder umgekehrt. Seine ersten internationalen Erfolge feierte er 1970 in den USA mit "Little Green Bag". 1975 kletterte seine Komposition "Paloma Blanca" auf Platz 1 in der deutschen Hitparade und auf 10 in Großbritannien. In den USA reichte es immer noch für einen Platz 26. Während die Amis und die Angelsachsen danach genug von George hatten, konnten die Deutschen die Ohren wieder nicht voll kriegen. Mit "Morning Sky" und "Wild Bird" setzte es zwei weitere Top-10-Hits. Mit dem Ende der 70er Jahre ließ dann auch bei uns sein Erfolg nach, und gerade als man dachte, die Radiowellen wären wieder sauber und man könne ungestört hineintauchen, kam er mit "Santa Lucia By Night" 1985 wie ein Hai aus der Tiefe.