Biographie Bino

Bino war als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen und in Oldenburg heimisch geworden. Dort sang er in Eisdielen oder bei Festen und in Discotheken. Sein einziger Hit "Mama Leone" wurde von Renate Vaplus und einem gewissen Benedetto Arico geschrieben. Renate Vaplus ist ein Pseudonym von Drafi Deutscher, und Arico ist Bino selbst. Auf der Plattenhülle zur LP "Mama Leone" schleimt sich die Plattenfirma einen Text, wie er überflüssiger nicht sein kann. Auszug: 'Übrigens war Bino vor einigen Tagen in seiner italienischen Heimatstadt Palermo, Sizilien. Mit viel Wein und och mehr Gesang wollte ich den Erfolg mit meiner Familie teilen, erzählt Bino witer. Und bei einer Prozession während seines Besuches opferte seine Mama ihre goldenen Ohrringe der heiligen Jungfrau Maria mit der innigen Bitte, daß ihr Sohn Bino für seine Mama Leone eine goldene Schallplatte in Deutschland und Italien erhalten möge.' Das sind Informationen!