Biographie Blue Swede

Diese 1972 durch Skifs gegründete Band bestand aus Musikern, die vorher alle in für dieses Land typischen Tanzbands gespielt hatten. Skifs war zu diesem Zeitpunkt in seine Heimat kein Unbekannter mehr. 1966 wurde er Mitglied bei den Slamcreepers; der Vortragsstil dieser Band erinnerte an Slade. Ab 1970 versuchte er sich als Solist, trat in Nightclubs, TV-Shows und in Musicals auf, z.B. in "Godspell". Zusammen mit dem Produzenten Bengst Palmer wollte er 1972 versuchen, den internationalen Markt zu knacken und gründete Blue Swede. Man nahm sich die Nummer "Hooked On A Feeling" vor, die 1968 ein Millionseller für B.J. Thomas und 1971 ein Hit für Jonathan King gewesen war. Zum Erstaunen aller Beteiligter erreichte Blue Swede im Frühjahr 1974 Platz 1 in der US-Hitparade und wurde ebenfalls ein Millionseller. Noch im selben Jahr hatte die Band mit "Never My Love" einen weiteren Top-10-Erfolg in den USA. Nach 1975 zogen sie sich wieder in ihr Stammland zurück. Dort hießen sie übrigens nie Blue Swede, sondern Björn Skifs & The Blablus.