Biographie Shaun Cassidy

Shaun, Sänger und Schauspieler, ist der Sohn des Schauspieler-Ehepaars Jack Cassidy und Shirley Jones und damit Halbbruder von David Cassidy. Ähnlich wie David wurde auch Shaun durch eine TV-Serie, die sich vorwiegend an ein jugendliches Puplikum richtete, bekannt. In 'The Hardy Boys' spielte er zwischen 1977 und 1979 Joe Hardy. Während dieser Zeit hatte er auch seine größten Erfolge als Sänger: "That's Rock'n'Roll" und "Hey Deanie" kamen 1977 in den USA unter die ersten 10, "Da Doo Ron Ron" wurde Platz 1. Danach spielte er für zwei Jahre in der TV-Comedy-Serie 'Breaking Away' und war nach deren Ende 1981 mit 23 Jahren für die kleinen amerikanischen Teeniemädels schon zu alt. Ab 1987 spielte er in der amerikanischen Seifenoper 'General Hospital', 1989 versuchte er ein Comeback als Sänger.