Biographie Shirley Ellis

Bis zum Beginn ihrer Solokarriere 1963 sang Shirley Ellis in der erfolglosen Formation Metronomes. Als Solistin hatte sie mit "The Nitty Gritty" 1963 einen Platz 8 in der amerikanischen Hitparade. Danach wechselte sie ins Novelty-Fach und sang Liedchen, die ihr Manager und Ehemann Lincoln Chase geschrieben hatte. In den Hitparaden tauchte sie Ende 1964 mit "The Name Game" und im März 1965 mit "The Clapping Song (Clap Pat Clap Slap)", ihrer einzigen Chartnotierung in GB, auf. 1982 nahmen die Belle Stars den "Clapping Song" auf und erreichten damit Platz 11 in GB.