Biographie Foundations

Diese Gruppe kam Mitte der 60er Jahre in GB zusammen und versuchte, den amerikanischen Motown-Sound zu kopieren. 1967 erhielten sie einen Plattenvertrag und hatten ab diesem Zeitpunkt bis zum Ende der 60er Jahre etliche Hits. Ihr größter war auch iher erster: "Baby Now That I Found You" 1967 Platz 1 in GB, in den USA wenig später Platz 11. "Build Me Up Buttercup" kam im November 1968 in die GB-Charts und kletterte dort bis auf Platz 2, in den USA wurde die Nummer ein Millionenseller und erreichte Platz 3. "In The Bad Bad Old Days (Before You Loved me)" war im März 1969 der letzte Top-10-Erfolg für die Foundations. 1968 war der Leadsänger Clem Curtis gegen Colin Young ausgewechselt worden, und auch Mike Elliott hatte die Gruppe verlassen. 1970 trennte sich die Formation. Später versuchten sich andere Musiker unter dem Namen Foundations, jedoch ohne Erfolg.