Biographie Roy Hamilton

Die Karriere dieses Rhythm-&-Blues- und Balladen-Sängers begann im Boxring. Er kämpfte in der Schwergewichtsklasse um die Golden Gloves. 1947 gewann er den ersten Preis in einem Amateurwettbewerb im Apollo Theater. 1948 sang er mit den Searchlight Gospel Singers. 1954 erreichte er mit "You'll Never Walk Alone", einem Titel aus dem Broadway-Musical "Carousel", Platz 21 in den USA und hatte damit seine erste Hitnotierung. Seine Version von "Unchained Melody" brachte Roy im Frühjahr 1955 Platz 6 in den USA. Nach 1961 gelang ihm kein Pophit mehr. Roy Hamilton starb an einem Schlaganfall.