Biographie Isaac Hayes

Der amerikanische Sänger, Pianist, Songschreiber, Schauspieler und Produzent begann als Sessionmusiker für Aufnahmen von Otis Redding und andere Künstler des Stax-Labels. Zusammen mit dem Songschreiber David Porter komponierte er eine Reihe bekannter Soulhits wie "Soul Man" oder "Hold On! I'm A Comin'". Ende der 60er Jahre veröffentlichte er seine ersten eigenen Platten. Das Thema aus dem Film "Shaft", "Theme From Shaft" (10/71 US 1, 12/71 GB 4, 2/72 D 35) machte aus ihm einen Superstar. Isaac erhielt für die Nummer einen Oskar und einen Grammy. Er hatte auch weitere Erfolge mit Filmmusiken, z.B. "Tough Guys" und "Truck Turner". 1972 galt Isaac Hayes in der internationalen Presse als der führende Interpret des New Soul. Seine Plattenproduktionen gehen bis bweit in die 90er Jahren. Für viele ist er der 'Original Rapper' - sein Einfluß ist speziell bei Barry White oder Marvin Gaye und deren 'Bedroom Rap' zu hören.