Biographie Donna Hightower

Die 1945 geborene Donna schlug sich in den Anfangstagen in New Yorker Clubs durch. Schon zu diesem Zeitpunkt hatte Donna einige Songs geschrieben. Einer davon hieß "Out Of My Mind", und der wurde von den zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr sonderlich erfolgreichen Platters aufgenommen. Danach ging Donna nach London und traf hier auf Jazz-Größen wie John Coltrane oder Johnny Hartman. Es folgten einige Jazz-LPs, die Berliner Jazztage, Tourneen durch Belgien und die Schweiz und Auftritte im Pariser Olympia. Schließlich verlegte sie ihren Wohnsitz nach Spanien. 1970 betreiligte sie sich dort an den Ausscheidungswettbewerben für den Grand Prix Eurovision. Sie wurde nur zweite, aber ihr Song "Soy Feltz" kam hoch in die spanische Hitparade. Ihre beste Zeit als Popinterpretin hatte sie in der ersten Hälfte der 70er Jahre. 1973 trat sie während der Berliner Funkausstellung mit ihrem Titel "This World Today Is A Mess" auf, der ihr hierzulande einen Platz 24 und in der Schweiz einen Top-10-Hit bescherte. Den Text zu diesem Song hat sie selbst geschrieben, und er erklärt, warum die überaus sympatische und freundliche Donna Hightower es nie zum ganz großen Star brachte. Da heißt es im Text: Versuch mal, einem anderen Menschen zu helfen, und er wird dir deine Güte als Schwäche auslegen.