Biographie Peter Hinnen

Peter war bereits Mitte der 50er Jahre als niedlicher Kinderstar erfolgreich. Auch in underen Breiten sollte er mit Liedchen wie "Rosmarie", noch als Peterli Hinnen, Ende 1956 seinen ersten Top-10-Erfolg haben. Dann folgte eine stimmbruchbedingte Pause. Im Frühjahr 1962 erreichte er Platz 5 in der deutschen Hitparade mit "Auf meiner Ranch bin ich König". Seinen größten Erfolg hatte er Mitte 1963 mit "Siebentausend Rinder". Bis Ende 1964 gelangen ihm mit "Im Tal der blauen Berge" und "Die Rose von Mexiko" weitere Top-10-Erfolge. Nach 1965 verschwand er aus den Hitparaden.