Biographie Kenny

1973 veröffentlichte auf dem RAK-Label in GB ein Kenny zwei Titel, die in die britischen Charts kamen. Die Nummer "Heart Of Stone" erreichte Platz 11, in Deutschland Platz 28. Ein Jahr später kam auf demselben Label Kenny mit "The Bump" in die GB-Charts und erreichte Platz 3. Im ersten Fall handelte es sich um den irischen Sänger Tony Kenny, im zweiten um die obenerwähnte Gruppe aus Enfield Middlesex. "Fancy Pants" war für sie im März 1975 der Nachfolgehit. Und schließlich hatte man Ende 1975 mit "Julie Ann" einen dritten und letzten Top-10-Erfolg.