Biographie Medicine Head

Die beiden Schulfreunde Fiddler und Hope-Evans gründeten 1968 das Duo Medicine Head. Mitte 1971 hatten sie mit "(And The) Pictures In The Sky" einen Platz 22 in GB. Ende 1971 verließ Peter das Duo - John machte unter dem gleichen Namen mit Davies und Relf weiter. Im Sommer 1972 kam Peter zurück, die beiden anderen gingen, und das Duo machte weiter. Im Frühjahr 1973 erschien die Milchmädchenrechnung "One And One Is One", die es in GB bis auf Platz 3, in Deutschland gar bis auf Platz 2 brachte. Nachfolger "Rising Sun" wurde im Herbst desselben Jahres 11 in GB und 8 in Deutschland. Nach diesem Erfolg wurde Medicine Head mit Saunders, Sainty und Townsend zum Quintett erweitert, bis sie 1976 wieder auf das Ausgangsduo schrumpften. Es erschien als letzte LP "Two Man Band", dann trennte sich auch das Duo. Fiddler ging zu British Lions und nahm einige Soloplatten auf, bevor er 1983 zu Box Of Frogs ging. Inzwischen tritt er wieder als Solist auf. Hope-evans spielte mit Townsend und in verscheidenen kurzlebigen Bands. Zwischenzeitlich studierte er Literatur und gab dann Kurse für Erwachsene.