Biographie Johnny Nash

Der amerikanische Sänger, Gitarrist, Songschreiber und Schauspieler wurde von vielen für einen Jamaikaner gehalten. Er wuchs in Houston, Taxas, auf. Kaum 13 Jahre alt, sang er regelmäßig in Radioshows und im Fernsehen. Seine Plattenkariere begann 1957. Ende des Jahres hatte er mit "A Very Special Love" einen Top-30-Hit in den USA. Zusammen mit Paul Anka und George Hamilton IV schaffte er das ein Jahr später wieder mit "The Teen Commandments". Die nächsten Jahre machte er erfolglos weiter Platten und schrieb Songs, die durch andere Hits wurden, Z.B. "What Kind Of Love Is This" 1962 mit Joey Dee. 1965 gründete Johnny seine eigene Plattenfirma JoDa. Ab 1968, inzwischen produzierte er seine Platten auf Jamaika, hatte er wieder Hits, jetzt auch unter den Top 10. "Hold Me Tight" stand im August 1968 sowohl in den USA als auch in England auf Platz 5. "You Got Soul" und "Cupid" erreichten beide 1969 Platz 6 in GB. Dann kam Mitte 1972 "I Can See Clearly Now", Top 10 in GB, Spitzenreiter und Millionenseller in den USA. Der Nachfolgehit "There Are More Questions Than Answers" erreichte in demselben Jahr Platz 19 in GB, "Tears On My Pillow" wurde Mitte 1975 ein Spitzenreiter in GB. Danach kümmerte sich Nash mehr um die Schauspielerei und um sein Aufnahmestudio. 1986 gelang ihm mit "Rock Me Baby" zumindest in Deutschland noch einmal ein Top-10-Erfolg. 1991 hörten die Briten wieder von ihm, als "Stir It Up" in einem TV-Werbespor für Kaffee zu hören war.