Biographie Tony Orlando

Tony hatte Mitte 1961 seinen ersten Top-40-Erfolg mit "Halfway To Paradise". "Bless You" wurde wenig später sein erster und einziger Top-10-Hit, Platz 5 in GB. Danach lief erst einmal nichts mehr. Tony arbeitete in der Plattenindustrie als Promotionmann, dann als Manager für einen Musikverlag. Ende der 60er Jahre formierte sich in einem New Yorker Studio eine Gruppe namens Wind. Leadsänger war Tony Orlando. Mit "Make Believe" konnten sie sich im Herbst 1969 unter den ersten 30 der amierikanischen Hitparade plazieren. 1970 erhielt Hank Medress - einst Mitglied der Tokens und jetzt Produzent für Bell Records - ein Demoband von Telma Hopkins und Joyce Vincent, die sich selbst Dawn nannten, zugeschickt. Er bat Tony, doch noch eine Leadstimme über das fertige Bnd zu singen - und damit begann der Erfolg von Tony Orlando & Dawn. 1977 zog sich Tony Orlando aus dem Musikgeschäft zurück, um wenig später erneut als Solist in Erscheinung zu treten.