Biographie Paul Petersen

Paul war als Jugendlicher einer der Mouseketeers. Von 1958 bis 1966 spielte er Jeff Stone in der 'Donna Reed Show'. Nach dem Motto 'Wer spielt, kann auch singen' veröffentlichte er 1962 "She Can't Find Her Keys", und die Platte wurde ein Top-20-Erfolg. Ende desselben Jahres erschien die Single "My Dad", die es in den USA bis auf Platz 6 brachte und zur schlechtesten Platte des Jahres gewählt wurde. Nachdem die "Donna Reed Show" ausgelaufen war, geschah gleiches mit Pauls Kariere. In den späten 60er Jahren machte er vor allem Schlagzeilen durch seinen Drogenkonsum und seine schnellen Autos. In den 70er Jahren veröffentlichte er eine Romanserie mit einem James Bond ähnlichen Helden namens Eric Safeman. 1977 erschien sein Buch 'Walt, Mickey And Me', womit der Bogen zu den Mouseketeers wieder geschlagen war.