Biographie Randy & The Rainbows

Die Mitglieder dieser Band aus Queens/New York City begannen 1961 als Dialtones. Der Vater eines Gruppenmitgliedes kannte den Songschreiber Neil Levenson, dem er die Gruppe vorstellte. Neil hatte gerade den Titel "Denise" geschrieben, den er der Band anbot, ihnen gleichzeitig aber riet, ihren Gruppennamen in Randy & The Rainbows zu ändern. "Denise" erschien und erreichte Mitte 1963 Platz 10 in den US-Charts. Eine weitere Single kam knapp unter die ersten 100, und danach hatte die Band keinen Erfolg mehr, bestand aber noch weiter. 1974 verließ Sal Zero die Gruppe und wurde gegen Vinnie Carella ausgetauscht. Die Gruppe spielte bis weit in die 80er Jahre vorwiegend an der Ostküste der USA.