Biographie Renegades

Die vier Musiker der Renegades kamen 1965 von Birmingham nach Finnland und wurden dort zum erstenmal in ihren Leben frenetisch gefeiert. Aus diesem Grund beschlossen sie, dort zu bleiben. Sie wurden schnell zu Teenageridolen und ihr Titel "Cadillac" zu einem Hit. Die Platte kam auch in die deutsche Hitparade und erreichte Platz 10. Nach etlichen Hits in Finnland gingen sie auf Tournee durch Italien und blieben für einige Zeit dort hängen. Die Band löste sich schließlich auf. Graham wurde Barbesitzer in Italien, Ian ließ scih bei der Plattenfirma WEA in Liverpool anstellen, die beiden anderen wurden Studiomusiker in GB.