Biographie Miguel Rios

Rios spielte und sang in einer Rockband, als er von dem Manager einer Plattenfirma für den Titel "A Song Of Joy" vorgeschlage wurde. Es handelte sich dabei um die "Ode an die Freude" aud Beeghovens 9. Sinfonie. Beethoven wurde 1770 geboren - die Jahrefeiern zum 200. Geburtstag lagen an, und aus diesem Grunde wollte man in Spanien die Nummer 'verpoppen'. Begleiten wurde Miguel vom Orchester Waldo de los Rios. Mag sein, daß sich der Rocker Miguel erst einmal nicht wohl gefühlt hat. Als dann die Platte jedoch Mitte 1970 in den USA bis auf Platz 14, in GB bis auf 16 und in Deutschland gar auf den Spitzenplatz kam, hat er im nachhinein wohl die gleichnamige Ode für sich selbst angestimmt. Für einen richtigen internationalen Nachfolgehit reichte es jedoch nicht. Dabei hätte sich doch soviel Klassik angebietert, die man hätte plündern können.