Biographie Shep & The Limelites

Nachdem Sheppard zwischen 1956 und 1958 Leadsänger der Heartbeats gewesen war, gründete er 1961 Shep & The Limelites. Mit den Heartbeats hatte er Ende 1956 den Hit "A Thousand Miles Away". Von ihm stammt auch die Nummer "Daddy's Home", die als Antwortsong auf den eben genannten Titel gilt. Dieses "Daddy's Home" kam im Frühjahr 1961 in die US-Charts und wurde Platz 2. Fünf weitere Veröffentlichungen kamen zwar in die Hitparade, aber nicht mehr unter die ersten 40. Trotzdem blieb die Gruppe bestehen, bis Shep im Januar 1970 tot in seinem Auto auf dem Long Island Expressway in New York aufgefunden wurde, nachdem man ihn ausgeraubt und ermordet hatte.