Biographie Edwin Starr

Der Soulsänger und Songschreiber begann mit der Gruppe Future Tones und machte 1957 seine ersten Platten. Zwischen 1963 und 1965 sang er mit Bill Doggett, dessen großen Zeit jedoch schon vorüber war. Unter dem Namen Edwin Starr machte er ab 1965 Platten und hatte mit "Agent Double-O-Soul" im Herbst 1965 seine ersten Hitnotierung. Im Frühjahr 1969 erschien "Twenty-Five Miles" und wurde sein erster Top-10-Erfolg. Mitte 1970 kam "War" auf den Markt, wurde in den USA Spitzenreiter, in GB Platz 3 und in Deutschland 9. Bis Ende der 70er Jahre war Starr regelmäßig in den US-Charts vertreten. Seine größeren Erfolge hatte er jedoch in GB. Dort kamen "Condact" und "H.A.P.P.Y. Radio" 1979 wieder in die Top 10. Edwins Plattenveröffentlichungen reichen bis in die 90er Jahre.