Biographie Toys

Dieses Trio aus New York hatte mit "A Lover's Concerto" im Herbst 1965 einen internationalen Hit. Es handelte sich dabei umd die Adaption einens Menuetts in G-Dur aus dem '2. Notenbuch der Anna Magdalena Bach' (BWV Anhang II 114), das jedoch nicht von Bach stammte, sondern von Christian Pezold. Der Nachfolgehit der Gruppe Toys, "Attack" (12/65 US 18, GB 36), kam ebenfalls in die britischen und amerikanischen Charts, aber schon nach 1966 und zwei weiteren kleinen Hits in den USA war ihre Karriere wieder vorüber, und sie trennten sich.