Biographie Juliane Werding

Die Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin war 15 Jahre alt, als sie mit "Am Tag, als Conny Kramer starb" Platz 1 in der deutschen Hitparade erreichte. Es handelte sich dabei um eine deutsche Version des Songs "The Day They Drove Old Dixie Down" geschrieben von Robbie Robertson von The Band. Auf der Hülle ihrer ersten LP hatte die Plattenfirma eine Todesanzeige abgebildet, auf der zu lesen stand: 'Unsere geliebte, heile Welt, in deren Schoß einst Illusionen von Liebe, Frieden und Freiheit geboren wurden, ist nach langen und blutigen Kämpfen im 20. Jahrhundert entgültig von uns gegangen. In tiefer Trauer Juliane Werding.' Starker Tobak für eine 15jährige. Mitte 1975 reimte Gunter Gabriel für sie "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst", ein Platz 4 in Deutschland. Mit einigen Unterbrechungen war Juliane bis jetzt in den Hitparaden vertreten. Inzwischen legte sie nach einer Ausbildung ihre Prüfung als Heilpraktikerin ab.