Biographie John Zacherle

In den späten 50er Jahren präsentierte er bei einer Fernsehstation in seiner Heimatstadt Horrorfilme. Schnell hatte er sich den Spitznamen 'The Cool Ghoul' eingehandelt. Im Frühjahr 1958 veröffentlichte er die Novelty-Platte "Dinner With Drac Part 1", die es bis auf Platz 6 in den US-Charts brachte. Bei diesem Hit blieb es. Eine LP mit dem Titel "Monster Mash", die Ende 1962 erschien, kam immerhin noch unter die ersten 50. Uacherle zog später nach New York und arbeitete bei einer dortigen TV-Station bis in die 90er Jahre.