News

The Wild Black Jets
Hempel's Beatles-Tour
Samtcord, Strass & Soundgewitter
Der BeatlesBus Hamburg
Über die Beatles und ihr "Weißes Album"
Die Beatles & Beate


SR-Memories

... heißt die bunte Reihe populärer Musikbeiträge aus den Archiven des Saarländischen Rundfunks, die seit 8.12.2015 dienstags bis freitags gegen 9:30 Uhr im SR Fernsehen ausgestrahlt wird.
Sternstunden aus fünfzig Jahren SR-Unterhaltung erwartet die Zuschauer - mit Stars wie Tina Turner, Udo Jürgens, Gilbert Bécaud oder Howard Carpendale, die in Kultsendungen wie "Die Goldene Europa" oder "Meine Melodie" zu erleben waren und in den "SR-Memories" wieder auf dem Bildschirm kommen.
Die einzelnen Folgen der SR-Memories dauern zwischen zwei und fünf Minuten und zeigen neben der Originalaufnahme "von damals" auch die wichtigsten Infos, wer, was, wann, wo präsentiert hat. Die SR-Memories verbinden damit aufs Vergnüglichste Musikgeschichte mit Sendergeschichte.
Knonzipiert und zusammengestellt werden die SR-Memories von Christina Merziger.
sr-online.de


Die neue CD der Wild Black Jets "Ready To Rock On!" ist jetzt erschienen.

20 Songs, 12,95 Euro (+ 1,45 Euro Versand) - zu bestellen bei
info@wildblackjets.de
Weitere Infos unter www.wildblackjets.de

Am 08.04.2011 gibt es eine CD-ReleaseParty im Meisenfrei, Hankenstr. 18a in Bremen. Ab 21:00 Uhr. Eintritt: 11,00 Euro

news


Premiere Hempel's Beatles-Tour - Das Original

Premiere mit großer Feier und Konzert am 26.03.2011

Stefanie Hempel ist die Begründerin der Hamburger Beatles-Tour und kann sich samit auf die Fahne schreiben als "Das Original" zu gelten.
Jetzt bietet sie ihre musikalische Tour als "Hempel's Beatles-Tour" in einer Regie an. Zukünftig plant die Musikerin und Beatles-Expertin regelmäßige Spezial-Touren mit weiteren Musikern und Zeitzeugen. Auch exklusive Gruppentouren können gebucht werden und eine spezielle "Hempel's Beatles-Show" ist in Arbeit. Natürlich wird sie weiterhin auch als Guide der "Magical History Tour" im Beatlesbus zu erleben sein.
Dieser Neustart soll mit einer Premiere am 26.03.2011 ausgiebig gefeiert werden. Interessierten is es daher zu empfehlen, sich schnell zu dieser besonderen Tour anzumelden. Nach einem Gang auf den Spuren der Beatles durch St. Pauli wird es ein großes Abschlusskonzert bei "Gretel & Alfons" in der Großen Freiheit geben, der "Star-Club"-Stammkneipe, in der sich nicht nur die Beatles gerne das eine oder andere Getränk genehmigten und ihr "Rundstück Warm" aßen.
Hierzu hat Stefanie Hempel bereits einige Gäste eingeladen: Musiker, die das Abschlusskonzert mitgestalten, Zeitzeugen, die von damals berichten und natürlich gibt es dann auch für jeden ein Hamburger Rundstück. An diesem Abend wird die Atmosphäre der Zeit der Beatles in Hamburg wieder ins Leben gerufen und natürlich alle Lieblingssongs gemeinsam gespielt und gesungen.
Freuen Sie sich auf einen besonderen Abend im Zeichen der Beatles in Hamburg und feiern Sie mit Sefanie Hempel den Start ihrer "Hempel's Beatles-Tour" - Das Original.

Datum: Samstag, 26.03.2011
Uhrzteit: 18:00 Uhr
Treffpunkt: Ausgang U-Bahnhof Feldstraße
Abschlusskonzert: ab ca. 20:00 Uhr bei Gretel und Alfons, Große Freiheit 29
Preis: 22 Euro

Tickets unter: JWH-Entertainment, Tel. 040/300337916 oder www.ticketonline.com
Mehr Infos unter: www.hempels-musiktour.com


Beatles-Tour Flyer

Stefanie Hempel ist die Erfinderin der musikalischen Beatles-Tour in Hamburg. Schon seit 7 Jahren fürht sie - bewaffnet mit einer kleine Ukulele - Touristen und Fans durch St. Pauli auf den Spuren der Fab Four. Die Musikerin und Songwriterin gild als DIE Beatles-Expertin Hamburts und führt auf ihrer Tour zu all den Orten, an denen Beatles-Geschichte geschireben wurde.
Die Tour bietet einen lebendigen Eindruck vom Rock'n'Roll-Leben der Beatles in Hamburg durch viele Bilder, Zitate, lustige Anekdoten und natürlich durch die live gespielten frühen Beatles-Songs auf der Straße. Man erfährt alles über die Anfangsgeschichte der Beatles, über Rocker und Exis und St. Paulis spannende Musikgeschichte!
Die Beatles haben von 1960 bis 1962 fünf Engagements in vier Hamburger Clubs. An keinem Ort der Welt spielen sie mehr als in Hamburg. Hier erst entwickeln sie sich zu einer professionellen Live-Band. Ihr persönlicher Stil, ihr Image erfährt in Hamburg eine entscheidene Prägung (Mode, "Pilzkopf"). Sie lernen Ringo Starr kennen und spielen in Hamburg zum ersten Mal in der berühmten Beatles-Konstellation. Als unerfahrene Teenager kommen sie nach St. Pauli, und als fertige Musiker, als lokale Stars verlassen sie die Stadt unmittelbar bevor die "Beatlemania" in der ganzen Welt ausbricht.
Umgeben von Seeleuten, Bardamen, Schlammringerinen, Rockern und "Exis" sind die Beatles in Hamburg "erwachsen" geworden, sie John Lennon es ausdrückt.

FAZ: "Dank Stefanie Hempel wirkt die Magie der Fab Four noch heute."
Audiophil: "Accept no copy cat: Die Beatles-Tour, nur echt mit Steffi Hempel!"
WAZ: "mit toller Stimme und Strahle-Charme"
Weser-Kurier: "Stefanie Hempel gilt als bekannteste Beatles-Interpretin Hamburgs. Sie singt mit ihrer facettenreichen Stimme, die von gutturaler Hardrock-Röhre bis zum Belcanto reicht, fetzige Beat-Stücke wie "Twist and Shout" und sanfte Balladen, die den Zuhörer im "Yesterday" schelgen lassen."

Jeden Samstag, 18:00 Uhr (März - November)
Treffpunkt: Ausgang U-Bahn Feldstrasse
Dauer: 2,5 Stunden (ink. Abschlusskonzert in einem Club mit Beatles-Vergangenheit)
Preis: 22 Euro pro Person

Kontakt: info@jwh-entertainment.de
Tickets unter: JWH-Entertainment GmbH, Tel: 040/300337916 oder www.ticketonlien.com
Mehr Infos unter: www.hempels-musictour.com

news


Samtcord, Strass & Soundgewitter
Rockstiries, Ein Lesebuch von Ulli Engelbrecht

Das Buch lädt ein zu einer Zeitreise in die 1970er- und 1980er-Jahre. Es berichtet über Bands und Begegnungen, beschreibt Entdeckungen und Emotionen. Die musikalisch umrahmten Lebensgefühle von Gestern aus der Sicht von Heute erwachsen dabei allesamt aus einem ganz persönlichen Blick.
Ulli Engelbrecht hat den Rücksturz gewagt, seinen Gedankenschrott sorgfältig sortiert und als handliches Lese-Häppchen aufbereitet. Für ihn waren jene zwei Jahrzente prägent; mit der bunt schillernden Rockmusik dieser Zeit zwischen Interrail und Seniorenpass, eben der Phase zwischen Pubertät und Erwachsenwerden, ist er groß geworden und war mittendrin und ließ sich, wie viele Pickelgesichter seiner Generation, während der Selbstfindung von Samtcord, Strass & Soundgewitter umwehen.
In 32 kurzweiligen Geschichten beschäftigt sich der Autor u.a. mit einer verschwundenen Schallplatte (Little Feat) oder mit dem Wunder der Neuen Deutschen Welle (NDW). Er berichtet darüber was bei einem Konzert von Can passieren konnte oder warum er mit Golden Earring nichts anfangen konnte. Er porträtiert einen Festival-Fan und die Rock-Chanteuse Ina Deter. Dann wiederum begibt er sich auf die Suche nach dem ultimativen Soundgewitter (Hardock) oder erinnert daran, was Schlager bewirten konnte ("Das Mädchen Carina"). Er erzählt von seiner ersten Schallplatte ("Tanz der Lemminge" von Amon Düül II), von Beobachtungen beim Möbelkauf (Chris Rea) und bei einer Plattenbörse (Led Zeppelin), er schildert Ereignisse rund um Musikvideos, New-Age-Musik oder den Mauerfall 1989.

Samtcord, Strass & Soundgewitter (Paperback) ist bei Books On Demand (bod) erschienen, trägt die ISBN 978-3-8391-7341-1, hat 184 Seiten, kostet 12,80 Euro und ist im Buchhandel und in Onlineshops erhältlich.

Infos im Internet www.ulli-engelbrecht.de

news


The Magical History Tour - Der BeatlesBus Hamburg

Sightseeing, next generation: Mit der erfolgreichsten ComedyTour, einer rollenden Stand-Up-Comedy-Show durch die Stadt, ging's los. Seitdem TopComedians "Humor & Kultur, Gags & Facts over Hamburg" verbreiten ist die Zeit der drögen Stadtrundfahrten ein für alle mal vorbei. Mit der MusicTour - Hamburgs schönste Saiten komfortabel per Show-Bus - ging es weiter. Nun rollt die innovative Eventagentur Harries GTC den nächsten Renner auf Hamburgs Straßen: den BeatlesBus!
Eine Magical History Tour auf den Spuren der erfolgreichsten Band der Popgeschichte. In der Stadt, wo alles begann. Denn von der Elbmetropole aus traten die FAB 4 ihren unvergleichlichen Siegeszug um die Welt an! In Hamburg legten sie den Grundstein für ihre sagenhafte Weltkarriere. Hier fanden die Beatles ihren Beat.
Man er-fährt im TourBus: die Orte der ersten Konzerte, der allerersten Studioafunahmen u.v.m., dokumentiert durch spannende Hintergrundinformationen und wissenswerte, skurile Anekdoten viele Originalbilder und Videos über die Bordmonitore. Aber vor allem die unvergesslichen BeatlesHymnen - LIVE und direkt im Bus präsentiert von Hamburger Szenemusikern! Phänomenale Stimmung vorprogrammiert.
Get Back auf den Spuren der Beatles in den Swinging Sixties der legendären Hamburg Days, mit Beatles-Music LIVE und hautnah. In Deutschlands erstem und einzigen rock'n'rollenden Konzertsaal. Ein elektrisierender Mix aus Info, Twist & Shout, Show & Sound!
Der rasante 90minütige musikalische Kurztrip endet direkt vor dem ErlebnisMuseum BEATLEMANIA - mit dem Bus-Ticket To Ride ist der Eintritt kostenlos. Auf 5 Etagen und über 1.600 qm Gesamtfläche erwarten den Besucher überraschende Multimedia-Inszenierungen, unzählige Original-Exponate, seltene Bild-Dokumente und vieles mehr.
Roll Up, Roll Up for the Magical History Tour - we hope you will enjoy the show!
,
Bild links (von Links Jan Harries (Veranstalter), Frank Otto, Stefanie Hempel, Günter Zint und HambuchAutor (RocknRoots) Jürgen Rau) Photo Dieter Rau/Bild Rechts (Stefanie Hempel), Photo Dieter Rau
,
Bild links (Stefanie Hempel), Photo Dieter Rau/Bild rechts (BeatlesBus)


The Magical History Tour Hamburg - Der BeatlesBus

Daten und Fakten:
ab 04.09.2009 jeden Freitag um 20:00 Uhr
Treffpunkt 19:45 Uhr vor BEATLEMANIA Hamburg, Reeperbahn/Nobistor 10, 20359 Hamburg
für alle Beatles-, Konzert- und Hamburg-Fans
Dauer: ca. 90 Minuten
Preis: 27,00 Euro inkl. Mwst, BEATLEMANIA-Ticket und Drink, zzgl. VVK-Gebühr
Reservierungen unter www.beatlesbus.de oder Tickethotline Tel. 040/300 33 79 16
ShowBus: 50 Sitzblätze, HighClassSoundanlage, diverse Monitore
Aktion: das Ticket-To-Ride als Geschenk! ExklusivTouren jederzeit buchbar - auch in englischer Sprache!

Stefanie Hempel: Das musikalischste Lächeln der Stadt! Die Liebe zu den Beatles brachte sie nach Hamburg. Künstlerische Leiterin & MusicGuide der BeatlesTour. DebutAlbum im Laufe des Jahres. www.hempelmusik.de

Jan Harries: Ideengeber & Veranstalter der Magical History Tour. Als Geschäftsführer der Agentur HARRIES GTC GROUP entwickelt er mit seinem Team innovative Veranstaltungsprodukte und kreative Eventkonzepte! www.harries-gtc.de

Jürgen Rau: Coach & Regisseur im BeatlesBus. Der langjährige Kenner der Hamhurger Music- und BeatlesSzene ist u.A. Autor von "ROCK'N'ROOTS" - dem Hambuch zur Pophauptstadt Deutschlands. www.schallundrau.de

news


über die Beatles 1968 und ihr "Weißes Album"

Der Vorsatz "Wir alle wollen die Welt verändern!" des Songs "Revolution" aus dem Weißen Album der Beatles war eine zentrale Parole im legendären Jahr 1968 und typisch für das kulturelle Klima dieser bewegten Zeit. Die damals produzierte Doppel-LP mit ihren vielen Facetten, ihren magischen Momenten und musikalischen Meisterwerken, ihren Widersprüchen, Kontrasten und Brüchen gilt als ein Schlüsselwerk der Protestgeneration. Kaum ein anderer Meilenstein der Rock-Geschichte vermag das Lebensgefühl jener Tage so prägnant und authentisch zum Ausdruck zu bringen, wie eben das Weiße Album der Beatles. Der Autor Volker Rebell, Beatles-fan seit dem ersten "Yeah, Yeah, Yeah", versuchte in den Sechzigern seinen Idolen als Sänger und Gitarrist nachzueifern. Mit der verwegenen Ambition, ein deutscher Lennon zu werden, scheiterte er damals kläglich. So wechselte er in das Lager der Kritiker und hat sich seit 1970 einen exellenten Ruf als Musikjournalist und Rundfunkmoderator erworben. Sein neues Buch "Die Beatles 1968 - Das Weiße Album" bringt diese Geschichte auf den Punkt. Alle Infos unter www.heupferd-musik.de/die_beatles_1968.html

news


Die Beatles & Beate
- Comedy Meets Beatles -

Volker Rebell und The Beatles Revival Band

Ein Bühnenprogramm der besonderen Art. Konzert mit Rahmenhandlung. "Die Beratles und Beate" - eine Commedy-Geschichte. Volker Rebell und die Beatles Revival Band präsentieren die vergnügliche Story von vier Jungs, die in den 60er Jahren von den Beatles bis zum Anschlag begeistert sind und ihren Idolen nacheifern. Sie gründen eine Band und spielen die Beatles-Songs nach. In maßlosaer Selbstüberschätzung wollen sie die "deutschen Beatles" werden und erleben dabei tragikomische, kuriose und abgefahrene Irrungen und Wirrungen.
Diesen unterhaltsamen Fortsetzungsroman erzählt Volker Rebell in pointierten Kurz-Anekdoten von jeweils 2-3 Minuten Länge in einer Mischung aus Kabarett, Comedy und zeitgeschichtlicher Schilderung. Alle Anekdoten münden in einen konkreten Beatles-Song, den die Beatles Revival Band dann jeweils auf ihr bekannt professionelle Art spielen. Die Show ist gegliedert in eine ständige Abfolge von jeweils 1-2 Beatles Songs und folgendem Zwischentext, entwickelt sich über die gesamte Platten-Historie der Beatles (von "She Loves You" bis "Let It Be") und dauert mit Pause etwa 2 1/2 Stunden. "A splendid time is quaranteed for all!" - Premiere war am 04.04. in Frankfurt - im Rahmen von hr3-at-night.
an der Show beteiligt ist die komplette Besetzung der Beatles Revival Band mit Klaus Fischer (Leadgitarre, voc.), Robby Mathhes (Bass, voc.), Fritz Heieck (Keyboards, voc.), Christian Engel (Schlagzeug, voc.) und special guest Volker Rebell als Erzähler und Mitmusiker.
Die Termine gibts unter Tourdaten Bands: Beatles Revival Band

news